LEGO und Bricklink.com

Und wieder ein Tag nach dem nichts so ist wie vorher.

Auf der bricklink.com Seite ist heute zu lesen, dass die LEGO Group die Plattform bis zum Ende des Jahres kaufen wird.

Was das für die Plattform und die Community bedeutet ist leider noch etwas, sagen wir, ungeklärt.

Das offizielle Statement von LEGO sagt jedenfalls aus, dass der Kauf die AFOLs und LEGO dichter zusammenbringen soll.

Ich bin sehr gespannt, was die Zukunft bringt.